Coronavirus / SARS-CoV-2 / COVID-19

WIR BITTEN SIE, IN DER PRAXIS WIEDER KONSEQUENT IHRE MASKE ZU TRAGEN. (Stand 06.07.22)

 

Das Virus wird weiterhin in der Bevölkerung zirkulieren und kann für besonders gefährdete Personen gefährlich bleiben.

 

Wir empfehlen Ihnen, bei Symptomen und beim Kontakt mit besonders gefährdeten Personen, eine Maske zu tragen und die bekannten Schutzmassnahmen einzuhalten.

 

Besonders gefährdeten Personen, deren Kontaktpersonen und PatientInnen mit starken Symptomen empfehlen wir, einen Corona-Test zu machen und nicht zur Arbeit zu gehen bzw. sich ärztlich vorzustellen. Andere Personen können sich auch weiterhin auf Kosten des Bundes testen lassen.

Personen mit milden Symptomen können zur Arbeit gehen, sollten aber eine Maske tragen bis 48 Stunden nach Abklingen der Symptome.

 

Folgende Symptome können Zeichen einer COVID-19-Infektion sein:

 

  • Husten
  • Halsschmerzen
  • Fieber
  • Geschmacks-/Geruchsverlust
  • Muskel-/Gliederschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • Brustschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • allgemeine Schwäche, Unwohlsein
  • Schnupfen
  • Magen-Darm-Symptome (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen)
  • Hautausschläge

 

Bei starker Atemnot oder anderen lebensbedrohlichen Notfällen, wenden Sie sich wie bisher an den Sanitätsnotruf 144.

 

Wenn Sie aus einem anderen Grund eine Konsultation benötigen, bitte erwähnen Sie bei der Anmeldung, ob Sie an oben genannten Symptomen leiden.

 

Wir führen zur Zeit keine Antigen-Schnelltests in der Praxis durch, da die Testresultate ungenauer sind und nur bestimmte Personen hierfür qualifizieren. Wir verwenden bei den Nasen-Rachen-Abstrichen auf COVID-19 das zu jedem Zeitpunkt der Erkankung genauere Verfahren mittels PCR. Speichel-PCR-Test für Kinder ab ca. 6 Jahren sind ebenfalls möglich.

 

Wir können aus Kapazitätsgründen keine Tests für Reise-Zertifikate durchführen.

CORONAVIRUS-CHECK

Der Coronavirus-Check ist kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung.

Die im Check beschriebenen Symptome können auch in Zusammenhang mit anderen Krankheiten auftreten, die ein anderes Vorgehen erfordern.

Coronavirus-Check Erwachsene

COVID-19-Impfung in der Praxis - Vorerst sind aus Kapazitätsgründen keine neuen Impftermine möglich

Aktuelle Informationen des BAG zum Thema COVID-Impfung

Wo kann ich mich impfen lassen:

Website COVID-19-Impfung Kanton Bern

Allgemeine Informationen zur COVID-19-Pandemie

Website Coronavirus BAG (Bundesamt für Gesundheit)

Herzlich willkommen in der Gemeinschaftspraxis Mühleberg!

Ab August begrüssen wir Frau Moana Locher in unserem Team. Sie wird ihre 3-jährige Lehre zur Medizinischen Praxisassistentin absolvieren. Herzlich willkommen!

Von Mai bis Dezember 2022 wird Frau Marilyne Rossier, Assistenzärztin, ihre Weiterbildung zur Fachärztin Allgemeine Innere Medizin bei uns in der Praxis absolvieren. Wir heissen sie herzlich willkommen!

Abwesenheiten 2022 wegen Fortbildung oder Ferien

(Änderungen vorbehalten)

 

Wir Ärztinnen vertreten uns gegenseitig.

 

Dr. med. Domenica Custer       

                       

18. – 31. Juli 2022

15. – 18. August 2022

26. September – 9. Oktober 2022

 

 

 

Dr. med. Miriam Weissbach

                            

01. – 14. August 2022

17. – 30. Oktober 2022

 

 

Die Praxis bleibt an folgenden Tagen geschlossen:

  • Fr 30.09.22 nachmittags
  • Fr 14.10.22 ganzer Tag

 

 

 

 

Elena Kipfer, dipl. Ärztin

 

22. August – 04. September 2022

12.  – 25. September 2022